### WARENKORB ###

Kundenreferenzen

Unser Ziel: zufriedene Partner

OIE Mitarbeiter am Wärmeverteiler: Die OIE versorgt Kunden aus den Bereichen Industrie, Gewerbe und Kommunen mit Wärme.

Als verlässlicher Partner vor Ort richten wir uns auch bei der Versorgung mit Wärme nach den individuellen Bedürfnissen unserer Kunden. Dabei realisiert die OIE zukunftsfähige Produkte und Dienstleistungen mit Betrieben aus den unterschiedlichsten Branchen. Und weil zufriedene Kunden die beste Referenz sind, hier ein kleiner Auszug:

Campus Company

Als Gesellschaft mit öffentlicher Beteiligung unterstützt die Campus Company das Campusleben an der Fachhochschule Umwelt-Campus Birkenfeld. Die OIE versorgt die Gebäude auf dem ehemaligen US-Militärgelände mit Wärme aus Biomasse – umweltfreundlich und nachhaltig.

Die Illustration zeigt das Logo der Campus Company.

FH Birkenfeld

Der Umwelt-Campus Birkenfeld am Standort Hoppstädten-Weiersbach bietet rund 2.300 Studierenden Raum für eine zukunftsorientierte Ausbildung mit dem Themenschwerpunkt „Umwelt“. Durch ökologische Baukonzepte, modernste Anlagentechnik und mithilfe der CO2-neutralen Nahwärme der OIE entstand unter dem „Green-Campus-Konzept“ die europaweit einzigartige „Zero Emission University“.

Die Illustration zeigt das Logo des Umwelt-Campus Birkenfeld.

Fissler

Als einer der ersten größeren Industriekunden profitiert die Firma Fissler von der regenerativen Wärmeversorgung des OIE Biomasseheizkraftwerks. Seit 2003 versorgen wir das 11.000 Quadratmeter große Fissler-Logistikzentrum in Hoppstädten-Weiersbach mit Nahwärme.

Die Illustration zeigt das Logo des Kochgeschirrherstellers Fissler.

HSTG

Als das Industriegebiet Hoppstädten-Weiersbach ans Nahwärmenetz angeschlossen wurde, entschied sich die Firma Hunsrück-Sondertransport, ihre Versorgung auf Nahwärme aus regenerativer Biomasse umzustellen.

Die Illustration zeigt das Logo des Unternehmens Hunsrück-Sondertransport.

Messe Idar-Oberstein

Die Messe Idar-Oberstein nutzt seit 2009 die Vorteile der individuellen Wärmeversorgung der OIE. Mithilfe einer effizienten Kombination aus Wärmepumpen- und Brennwerttechnik versorgen wir das Messezentrum mit Wärme und Kälte aus neun Tiefenbohrungen.

Die Illustration zeigt das Logo der Messe Idar-Oberstein.

NSB

Seit 2010 versorgen wir Nahe Stahlbau (NSB) mit der Wärme aus dem OIE Biomasseheizkraftwerk. Das Fachunternehmen ist spezialisiert auf die Produktion von Anbaugeräten für Baumaschinen, bietet aber auch individuelle Lösungen im Bereich Stahlbau an.

Die Illustration zeigt das Logo des Stahlbauunternehmens Nahe Stahlbau.

Rofu

Wir versorgen die Hauptverwaltung sowie das Zentrallager des familiengeführten Spielwarenunternehmens Rofu Kinderland seit 2011 mit Nahwärme aus dem OIE Biomasseheizkraftwerk. Hierzu wurde das Industriegebiet 3 mit einer Erweiterungstrasse von 1,5 Kilometern Länge erschlossen.

Die Illustration zeigt das Logo des Fachmarkts für Spielwaren Rofu.