### WARENKORB ###

Nahwärme von der OIE

Heizen ohne eigene Anlage

Eine Besuchergruppe besichtigt das Hallenbad in Idar-Oberstein. Die Einrichtung wird über das OIE Nahwärmenetz versorgt.

Die Vorteile einer Nahwärmeversorgung durch die OIE liegen auf der Hand – sie ist umweltverträglich und wirtschaftlich. In besonderem Maße gilt das für Wohnsiedlungen, größere Industriebetriebe sowie kommunale oder institutionelle Einrichtungen.

Neben einer zuverlässigen Wärmeversorgung sind es vor allem die Platzersparnisse, die unsere Kunden dazu veranlassen, Nahwärme zu beziehen. Denn: Statt in jedem Gebäude eine Kesselanlage zur betreiben, erfolgt die Lieferung von einer zentralen Heizanlage. Dabei ist auch der sinnvolle Einsatz regenerativer Brennstoffe möglich.

Gemeinsam finden wir für Sie eine moderne, kostengünstige Lösung. Wir beraten Sie gern!

Sie haben Fragen?

Unsere Leistungen – Ihre Vorteile

  • Wir erstellen gemeinsam mit Ihnen transparente Investitionsmodelle.
  • Ihr Wärmepreis bleibt durch den Einsatz regenerativer Brennstoffe günstig.
  • Die zentrale Anlagentechnik vereinfacht Ihren Betriebsaufwand.
  • Ihre Wärmeversorgung ist gesichert: Unseren Bereitschaftsdienst erreichen Sie rund um die Uhr.


Sie ziehen um? Dann haben wir was für Sie!

Das Biomasseheizkraftwerk der OIE in Hoppstädten-Weiersbach

Sollten Sie auf der Suche nach einem geeigneten Standort für Ihren Industriebetrieb sein und Heizwärme und/oder Prozesswärme benötigen, sehen Sie sich doch mal das in unmittelbarer Nähe zur A62 gelegene Hoppstädten-Weiersbach näher an. Unser dort gelegenes Biomasseheizkraftwerk versorgt die umliegenden Gewerbe- und Industriebetriebe sicher mit kostengünstiger Wärme auf Basis von Alt- und Restholz.

Auf Wunsch vereinbart unser Berater und Experte für Wärmeversorgungsanlagen einen Termin mit Ihnen, damit Sie sich selbst von den Vorteilen der OIE Wärme überzeugen können.