Wenn Sie in unserem Grundversorgungsgebiet wohnen und keinen anderweitigen Strom- oder Erdgaslieferungsvertrag für Ihren Privathaushalt abgeschlossen haben, versorgen wir Sie konstant und zuverlässig mit Energie. Denn als Ihr zuständiger Grundversorger liegt es in unserer Verantwortung, Ihre Energielieferung mit Strom in Niederspannung und Erdgas in Niederdruck sicherzustellen. Diese Belieferung ist sogar nach § 3 Nr. 22 Energiewirtschaftsgesetz gesetzlich festgeschrieben. Auf dieser Seite informieren wir Sie zu den Preisen der Grundversorgung Strom und Erdgas.

Strom

  • Sie brauchen sich um nichts zu kümmern: Ihr Zuhause wird zuverlässig und sicher mit Energie versorgt - rund um die Uhr
  • Dank einem Kündigungsrecht von nur 2 Wochen bleiben Sie flexibel
  • Sie profitieren von unseren Services wie zum Bei­spiel dem kostenlosen Kundenmagazin „Meine OIE“

Die Energie für Ihr Zuhause

Warum unnötig Gedanken machen? OIE Klassik Strom ist die sichere Strom-Grundversorgung für Ihr Zuhause. Zuverlässig und rund um die Uhr werden Sie von uns bestens versorgt. Dabei müssen Sie sich nicht langfristig binden, denn Sie haben ein Kündigungsrecht von nur 2 Wochen. Zusätzlich profitieren Sie auch noch von überaus hilfreichen Serviceleistungen und Informationen, die bei diesem Angebot selbstverständlich inklusive sind.

Hinweis zur Strompreisbremse

 

Ab dem 01.03.2023 – und rückwirkend zum 01.01.2023 – bis zunächst zum Jahresende profitieren Sie von der Strompreisbremse, die die Bundesregierung zur Abdämpfung der gestiegenen Energiekosten einführt. Die Preisbremse greift, wenn Ihr vertraglicher Arbeitspreis über demjenigen der Preisbremse liegt.

Das heißt:

  • Für die Dauer der Strompreisbremse zahlen Sie für 80 % Ihres prognostizierten Verbrauchs nicht den vertraglichen Arbeitspreis (AP), sondern 40 ct/kWh (einschließlich Umsatzsteuer). 
  • Sollten Sie einen Verbrauch von mehr als 30.000 kWh haben, zahlen Sie für 70 % Ihres prognostizierten Verbrauchs einen Arbeitspreis von 13 ct/kWh (ohne Netzentgelte, Messstellenentgelte und staatlich veranlasste Preisbestandteile einschließlich der Umsatzsteuer).  

Die Entlastung berücksichtigen wir ab dem 01.03.2023 in Ihren Abschlägen. Für die Monate Januar und Februar erhalten Sie eine rückwirkende Entlastung, sofern Ihr Arbeitspreis am 01.03.2023 die Grenzen überschritten hat. Besuchen Sie für weitere Informationen sowie eine Einsparberechnung unsere Internetseite unter Strompreisbremse.

Preisdetails

gültig ab 01.08.2022
bis 15.000 kWh
Netto
Brutto inkl. 19% USt. gem. UStG*
Verbrauchspreis je Kilowattstunde 22,699 Cent 27,01 Cent
Grundpreis pro Zähler und Jahr (365 Tage) 148,85 Euro 177,13 Euro
ab 15.001 kWh
Netto
Brutto inkl. 19% USt. gem. UStG*
Verbrauchspreis je Kilowattstunde 23,691 Cent 28,19 Cent
Grundpreis pro Zähler und Jahr (365 Tage) 0,00 Euro 0,00 Euro

Der Nettoverbrauchspreis enthält Stromsteuer sowie auf www.netztransparenz.de veröffentlichte Umlagen: EEG, KWKG, Umlage nach § 19 Abs. 2 StromNEV, Offshore Nutzumlage, Umlage nach § 18 der Verordnung zu abschaltbaren Lasten sowie Konzessionsabgaben, ein verbrauchsabhängiges Netzentgelt und Kosten für Energiebeschaffung und Vertrieb. Der verbrauchsunabhängige Nettogrundpreis beinhaltet u.a. einen Netznutzungsgrundpreis sowie Kosten für den Messstellenbetrieb, Messung und Abrechnung des Netzbetreibers. Auf diese Preise wird die Umsatzsteuer mit dem jeweiligen gesetzlichen Steuersatz (zzt. 19 %) aufgeschlagen, um die Bruttopreise zu erhalten.

Gesetzliche Information zur EEG-Umlage: Ab 01.07.2022 wurde die EEG-Umlage um 3,723 ct/kWh auf null Cent (netto) gesenkt. Ab dem 01.01.2023 entfällt die Umlage in Gänze. Weitere Informationen finden Sie auf https://www.bundesregierung.de/breg-de/suche/eeg-umlage-faellt-weg-2011728

Rechte der Kundin/des Kunden bei Preisänderungen

Bei Preisänderungen haben Sie als Kundin/ Kunde das Recht gemäß § 5 Absatz 3 StromGVV zur fristlosen Kündigung Ihres Stromliefervertrages.

Stromkennzeichnung

Energieversorgungsunternehmen, die in Deutschland Endkunden mit Strom beliefern, sind verpflichtet, Ihre Kunden über die Herkunft des Stroms zu informieren. Mehr Informationen darüber finden Sie hier.

Jetzt vor Ort beraten lassen

Gerne können Sie auch per E-Mail einen persönlichen Termin vereinbaren.
 

Erdgas

  • Sie brauchen sich um nichts zu kümmern: Ihr Zuhause wird zuverlässig und sicher mit Energie versorgt - rund um die Uhr
  • Dank einem Kündigungsrecht von nur 2 Wochen bleiben Sie flexibel
  • Sie profitieren von unseren Services wie zum Bei­spiel dem kostenlosen Kundenmagazin „Meine OIE“

Zuverlässiges Erdgas - ganz ohne Aufwand

Warum unnötig Gedanken machen? OIE Klassik Erdgas ist die sichere Erdgasversorgung für Ihr Zuhause. Zuverlässig und rund um die Uhr werden Sie von uns bestens versorgt. Und nicht nur das. Zusätzlich profitieren Sie auch noch von überaus hilfreichen Serviceleistungen und Informationen, die bei diesen Angeboten selbstverständlich inklusive sind.

Hinweis zur Gaspreisbremse

Ab dem 01.03.2023 – und rückwirkend zum 01.01.2023 – bis zunächst zum Jahresende profitieren Sie von der Gaspreisbremse, die die Bundesregierung zur Abdämpfung der gestiegenen Energiekosten einführt. Die Preisbremse greift, wenn Ihr vertraglicher Arbeitspreis über demjenigen der Preisbremse liegt. Das heißt, für die Dauer der Gaspreisbremse zahlen Sie für 80 % Ihres prognostizierten Verbrauchs nicht den vertraglichen Arbeitspreis (AP), sondern 12 ct/kWh.

Die Entlastung berücksichtigen wir ab dem 01.03.2023 in Ihren Abschlägen. Für die Monate Januar und Februar erhalten Sie eine rückwirkende Entlastung. Besuchen Sie für weitere Informationen sowie einer Einsparberechnung unsere Internetseite unter Gaspreisbremse.

Preisdetails

gültig bis 31.12.2022
  Netto Brutto inkl. 7% USt.1 gem. UStG*
Preisstufe 1 für einen Jahresverbrauch von 1-3.000 kWh**
   
Verbrauchspreis je Kilowattstunde 9,558 Cent 10,23 Cent
Grundpreis pro Zähler und Jahr (365 Tage) 91,54 Euro 97,95 Euro
Preisstufe 2 für einen Jahresverbrauch
von 3.001-10.000 kWh**
   
Verbrauchspreis je Kilowattstunde 8,358 Cent 8,94 Cent
Grundpreis pro Zähler und Jahr (365 Tage) 127,54 Euro 136,47 Euro
Preisstufe 3 für einen Jahresverbrauch
von 10.001-30.000 kWh**
   
Verbrauchspreis je Kilowattstunde 7,998 Cent 8,56 Cent
Grundpreis pro Zähler und Jahr (365 Tage) 163,54 Euro 174,99 Euro
Preisstufe 4 für einen Jahresverbrauch
von 30.001-55.384 kWh**
   
Verbrauchspreis je Kilowattstunde 7,878 Cent 8,43 Cent
Grundpreis pro Zähler und Jahr (365 Tage) 199,54 Euro 213,51 Euro
Mindestpreis für einen Jahresverbrauch
ab 55.385 kWh**
   
Verbrauchspreis je Kilowattstunde 8,239 Cent 8,82 Cent
Grundpreis pro Zähler und Jahr (365 Tage) 0,00 Euro 0,00 Euro

Preisdetails

gültig ab 01.01.2023
  Netto Brutto inkl. 7% USt.1 gem. UStG*
Preisstufe 1 für einen Jahresverbrauch von 1-3.000 kWh**
   
Verbrauchspreis je Kilowattstunde 17,116 Cent 18,31 Cent
Grundpreis pro Zähler und Jahr (365 Tage) 99,57 Euro 106,54 Euro
Preisstufe 2 für einen Jahresverbrauch
von 3.001-10.000 kWh**
   
Verbrauchspreis je Kilowattstunde 15,916 Cent 17,03 Cent
Grundpreis pro Zähler und Jahr (365 Tage) 135,57 Euro 145,06 Euro
Preisstufe 3 für einen Jahresverbrauch
von 10.001-30.000 kWh**
   
Verbrauchspreis je Kilowattstunde 15,556 Cent 16,64 Cent
Grundpreis pro Zähler und Jahr (365 Tage) 171,57 Euro 183,58 Euro
Preisstufe 4 für einen Jahresverbrauch
von 30.001-55.384 kWh**
   
Verbrauchspreis je Kilowattstunde 15,436 Cent 16,52 Cent
Grundpreis pro Zähler und Jahr (365 Tage) 207,57 Euro 222,10 Euro
Mindestpreis für einen Jahresverbrauch
ab 55.385 kWh**
   
Verbrauchspreis je Kilowattstunde 15,811 Cent 16,92 Cent
Grundpreis pro Zähler und Jahr (365 Tage) 0,00 Euro 0,00 Euro

** Die Abrechnung erfolgt nach der günstigsten Preisstufe 1 bis 4, es sei denn, der Endpreis der günstigsten Preisstufe unterschreitet den Endbetrag des Mindestpreises. Im letztgenannten Fall wird der Mindestpreis abgerechnet. Der Endpreis (netto) berechnet sich aus dem Verbrauchspreis (netto) multipliziert mit der Verbrauchsmenge zzgl. Grundpreis (netto). Die Verbrauchsgrenzen beziehen sich auf einen Abrechnungszeitraum von 365 Tagen. Die Bruttopreise (kaufmännisch gerundet) beinhalten Steuern und Abgaben.

Ein Hinweis zur Mehrwertsteuer: Der Gesetzgeber hat den Steuersatz auf Gas für den Zeitraum 01.10.2022 bis 31.03.2024 temporär auf 7% gesenkt. Selbstverständlich berücksichtigen wir diese Senkung auch in Ihrer Rechnung.

Rechte der Kundin/des Kunden bei Preisänderungen

Bei Preisänderungen haben Sie als Kundin/ Kunde das Recht gemäß § 5 Absatz 3 GasGVV zur fristlosen Kündigung Ihres Gasliefervertrages.

Jetzt vor Ort beraten lassen

Gerne können Sie auch per E-Mail einen persönlichen Termin vereinbaren.